„IT-Recht und Geistiges Eigentum
sind seit über 10 Jahren unsere Leidenschaft.“

Jetzt unverbindlich Kontakt aufnehmen:

J. Open Source / GPL


Als Open-Source-Software wird insbesondere solche Software verstanden, die sich unter der GNU General Public License (GPL), GNU Lesser General Public License (LGPL) oder GNU Affero General Public License (AGPL) der Free-Software-Foundation oder kompatible Lizenzen fassen lässt. Entgegen eines weit verbreiteten Irrglaubens darf Open-Source-Software auch verkauft werden. Dies vorausgeschickt, ist unter Open-Source-Software jede Software zu verstehen, die folgende Freiheiten gewährt:

– Freier Ablauf:
Die Freiheit, das Programm zu jedem Zweck ablaufen zu lassen.

– Freie Analyse:
Die Freiheit, zu untersuchen, wie das Programm arbeitet und es an eigene Bedürfnisse anzupassen. Der Zugang zum Quellcode ist eine Bedingung hierfür.

– Freie Verbreitung:
Die Freiheit, Kopien des Programms weiter zu verbreiten, “um Deinen Nachbarn zu helfen”.

– Freie Verbesserung und Veröffentlichung:
Die Freiheit, das Programm zu verbessern und die Verbesserungen der Öffentlichkeit zugänglich zu machen, so dass die Allgemeinheit davon profitiert. Der Zugang zum Quellcode ist eine Vorbedingung hierfür.